Start / Kindertagesstätten  / Hameln-Pyrmont  / Schwarzer Weg  / Räume

Unsere Räumlichkeiten




Kita

 

Unsere „kleine“ dreigruppige Kindertagesstätte ist für Ihre Kinder und uns Mitarbeiter gut überschaubar, jeder kennt jeden.

 

Durch die bauliche Gegebenheit trifft man sich häufig und kommt leicht ins Gespräch, z.B.:


·  beim Spiel auf dem gemeinsam genutzten Flur
·  bei gruppenübergreifenden Angeboten
·  jeden Mittwoch in der Bücherei
·  in der Küche

 

Dies fördert in einer einfachen Weise unserer Zusammengehörigkeitsgefühl. Jeder fühlt sich für jeden verantwortlich. In den drei Stammgruppen haben die Kinder feste Bezugspersonen, um Sicherheit und Geborgenheit zu bekommen.


Die Kinder können sich jederzeit gegenseitig besuchen und je nach Möglichkeit am Gruppengeschehen und den Angeboten teilnehmen. Neue Freundschaften können so leichter geschlossen oder auch gefestigt werden.

Durch verschiedene, auch wechselnde Spielbereiche in den beiden Gruppenräumen haben die Kinder die Möglichkeit, sich nach ihren Bedürfnissen und Interessen zu betätigen.

 

Das Spiel-, Beschäftigungs- und Bastelmaterial bietet Ihren Kindern vielfältige Möglichkeiten für ihre Entwicklung. Fantasie und Kreativität, Konzentration und Ausdauer, die Feinmotorik, logisches Denken und die Selbstständigkeit werden ständig gefördert.

 

All diese Aktivitäten erfordern es, unsere Sprache zu benutzen und so wird sie schon im vielfältigen Miteinander gefördert und gestärkt. Zusätzlich regen wir die Sprache durch verschiedenste Sing- Finger- Tanzspiele oder auch Reime und Lieder an. Sprechen und Sprache eines Kindes zu fördern, ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.


Rückzugsmöglichkeiten und Bewegungsdrang

 

In jedem Gruppenraum ist eine zweite Spielebene eingebaut, so dass sich Ihre Kinder auch zurückziehen können. Wer möchte kann sich dort ausruhen, seinen Gedanken nachhängen, Bilderbücher anschauen, sich vorlesen lassen oder einfach aus der Glaskuppel im Dach nach draußen sehen und vor sich hinträumen.

Gerade in der heutigen Zeit, die oft durch Termine und Eile bestimmt wird, ist es uns wichtig, Ihren Kindern Ruhezonen zum Ausgleich zu schaffen. Kinder haben das Bedürfnis nach Ruhe und Geborgenheit, aber auch einen großen Bewegungsdrang, der oft im Alltag auf Schwierigkeiten stößt. (Zunehmender Verkehr, enge Wohnverhältnisse, mangelnde Zeit...)

 

Aus diesem Grund können Ihre Kinder unseren Bewegungsraum fast zu jeder Zeit, für ihre Bewegung nutzen. Es stehen ihnen Matten, Decken, Tücher, Kartons, ein Trampolin, Hüpftiere, Gymnastikwagen, Schaukel, Zelt, Boxsack etc. zur ständigen Verfügung.


Der Bewegungsraum ist aber auch gemeinsamer Treffpunkt beider Gruppen, um zu singen, zu tanzen, zu feiern. Dort wird auch geturnt.




Druckversion
© AWO Soziale Dienste Bezirk Hannover gGmbH - JUKI · Körtingsdorfer Weg 8 · 30455 Hannover